Hoşgeldin

krypto handeln Schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast.

Hol dir den Flash Player um den Inhalt zu sehen.

Wir sind eine Gemeinde türkischer Christen, die sich einmal wöchentlich zum gemeinsamen Gottesdienst trifft. Du findest hier mehr über uns, unseren Glauben, unsere Gottesdienstzeiten sowie allerlei weitere Informationen, wie Kommentare zu interessanten Themen, türkische Lobpreismusik, türkische Rezepte und vieles mehr.

Tanrı seni bereketlesin.

Hol dir den Flash Player um den Inhalt zu sehen.

Kommentare Kommentare| Rubriken: Glaube | Geschrieben von: admin




14. Juni 2007

Letzte Worte…

Kurz vor seinem Tod war Necati Aydin noch mal in Deutschland und hat zu seinen kryptowährung schweiz deutschen Brüdern und Schwester gesprochen.
Hört Euch seine Worte an.

necati.jpg

Hol dir den Flash Player um den Inhalt zu sehen.

Quelle: www.orientdienst.de

Kommentare Kommentare| Rubriken: Glaube | Geschrieben von: tom




13. Juni 2007

Zachäus

Hol dir den Flash Player um den Inhalt zu sehen.

In dem Video seht ihr die Geschichte vom Zöllner Zachäus nach Lukas 19,1

Zachäus

Und er ging hinein und zog durch Jericho. Und siehe, da war ein Mann, genannt Zachäus, ein Oberzöllner, und der war reich. Und er begehrte, Jesus zu sehen, wer er sei, und konnte es nicht wegen der Volksmenge; denn er war klein von Person. Da lief er voraus und stieg auf einen Maulbeerbaum, damit er ihn sähe; denn dort kryptowährung handeln plattform sollte er vorbeikommen. Und als Jesus an den Ort kam, blickte er auf und sah ihn und sprach zu ihm: Zachäus, steig eilends herab; denn heute muß ich in deinem Hause einkehren! Und er stieg eilends herab und nahm ihn auf mit Freuden.

Als sie es aber sahen, murrten sie alle und sprachen: Er ist bei einem sündigen Mann eingekehrt, um Herberge zu nehmen! Zachäus aber trat hin und sprach zum Herrn: Siehe, Herr, die Hälfte meiner Güter gebe ich den Armen, und wenn ich jemand betrogen habe, so gebe ich es vierfältig zurück. Jesus sprach zu ihm: Heute ist diesem Hause Heil widerfahren, dieweil auch er ein Sohn Abrahams ist; denn des Menschen Sohn ist gekommen, zu suchen und zu retten, was verloren ist.

Quelle: Evangelische Omroep

Kommentare Kommentare| Rubriken: Glaube | Geschrieben von: tom




Um Gott zu kennen muß man ihn suchen

Ihr werdet mich suchen und finden, wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet.
(Jeremia 29,13)

Wenn du … nach ihr forschest wie nach Schätzen, so wirst du die Furcht des HERRN verstehen und die Erkenntnis Gottes erlangen.
(Sprüche 2,4)

Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan!
(Matthäus 7,7)

Ohne Glauben aber ist es unmöglich, ihm wohlzugefallen; denn wer zu Gott kommen soll, muß glauben, daß er ist und die, welche ihn suchen, belohnen wird.
(Hebräer 11,6)

Ich liebe, die mich lieben, und die mich frühe suchen, finden mich.
(Sprüche 8,17)

Der HERR ist gütig gegen die, welche auf ihn hoffen, gegen die Seele, die nach ihm fragt.
(Klagelieder Jeremias 3,25)

Und er hat aus einem Blut das ganze Menschengeschlecht gemacht, … daß sie den Herrn suchen sollten, ob sie ihn wohl spüren und finden möchten, da er ja nicht ferne ist von einem jeglichen unter uns.
(Apostelgeschichte 17,26)

Aber doch würde ich Gott suchen und meine Rede an ihn richten.
(Hiob 5,8)

Kommentare Kommentare| Rubriken: Glaube | Geschrieben von: rukiye




Tanrı’yı bilmek için o’nu aramak gerektir

RAB buyuruyor: “Beni arayacaksınız ve bütün yüreğinizle arayınca bulacaksınız.”
(Yeremya 29,13)

Gömü araştırır gibi onu araştırırsan, o zaman Tanrı bilgisini bulacaksın.
(Süleymanın Meselleri 2,4)

Dileyin, sizlere verilecektir. Arayın bulacaksınız. Kapıyı çalın, sizlere açılacaktır.
(Matta 7,7)

İman dışında Tanrı’yı kıvandırmak olanaksızdır. Çünkü, Tanrı’ya yaklaşanın ilkin O’nun var olduğuna ve bunun yanı sıra, kendisini arayanlara ödül verici olduğuna iman etmesi gerektir.
(İbraniler 11,6)

Beni sevenleri severim ve erken arayanlar beni bulurlar.
(Süleymanın Meselleri 8,17)

O’nu bekleyenlere, onu arayan cana RAB iyidir.
(Mersiyeler 3,25)

Her ulusa bağlı insanları tek atadan yaratmıştır. Böylece Tanrı’yı arasınlar, araştırarak O’nu bulsunlar diye. O hiç birimizden ırak değil.
(Resullerin İşleri 17,26)

Bana gelince, ben Tanrı’yı arardım ve davamı Tanrı’ya bırakır dım.
(Eyup 5,8)

Kommentare Kommentare| Rubriken: Glaube | Geschrieben von: rukiye




Muslime töten sich gegenseitig

Wie die Nachrichten heute berichten, töten und bekämpfen sich die Sunniten und Schiiten im Irak weiter

Erneuter Anschlag auf Wallfahrtstätte der Schiiten
Beide Minarette von Moschee in Samarra gesprengt

Islam ist Frieden … wenn alle Andersdenkenden beseitigt wurden.

Allerdings scheint es sich hier um ein Vorhaben zu handeln, welches ich mal als rekursiv bezeichnen möchte.

1. Islam ist Friede … wenn alle Andersdenkenden beseitigt wurden.
2. Die Andersdenkenden sagen Islam ist Frieden … wenn alle Andersdenkenden beseitigt wurden.

n-1. Der letzte Andersdenkende sagt Islam ist Frieden … wenn der vorletzte Andersdenkende beseitigt wurde.
n. Islam ist Frieden

Nach n Schritten endet die Rekursion also mit einer gültigen Abbruchbedingung.

Fragt sich nur, was der letzte Muslim dann ohne Feindbild noch davon noch hat…

Hey, das ist natürlich scherzhaft, weil überzeichnet, gemeint. Was ich damit zum Ausdruck bringen will, ist, dass sich Muslime immer gegeneinander erheben werden, die sich als einzig wahre Muslime bezeichnen und diesen wahren Islam dann gewaltsam zu verbreiten suchen. Da Gewalt im Islam ein legitimes Mittel ist, wird es so etwas immer geben. Gewalt ist dem Islam immanent. Auch der Religionsgründer selbst hat nicht davor zurückgeschreckt. Frieden ist dann, wenn es keine Andersdenkenden mehr gibt.

Quelle: ARD Tagesschau
Link: Rekursion

Kommentare 5 Kommentare| Rubriken: Glaube | Geschrieben von: tom




12. Juni 2007

Leben ohne Gott ist verhängnisvoll

Der HERR ist mit euch, wenn ihr mit ihm seid; und wenn ihr ihn suchet, so wird er sich von euch finden lassen; werdet ihr aber ihn verlassen, so wird er euch auch verlassen!
(2. Chronik 15,2)

Ueberaus trügerisch ist das Herz und bösartig; wer kann es ergründen?
(Jeremia 17,9)

Ein Weg mag dem Menschen richtig erscheinen, und schließlich ist es doch der Weg zum Tod.
(Sprüche 16,25)

Denn so wie Gott die Engel, die gesündigt hatten, nicht ver schonte, sondern sie in Banden der Finsternis der Hölle übergab, um sie zum Gericht aufzubehalt en, so weiß der Herr die Gottseligen aus der Prüfung zu erretten, die Ungerechten aber für den Tag des Gerichts zur Bestrafung auf zubehalten.
(2. Petrus 2,4)

Werdet ihr aber der Stimme des HERRN nicht gehorchen, sondern dem Munde des HERRN widerspenstig sein, so wird die Hand des HERRN wider euch … sein!
(1. Samuel 12,15)

Wenn jemand nicht in mir bleibt, so wird er weggeworfen wie das Rebschoß und verdorrt; und solche sammelt man und wirft sie ins Feuer, und sie brennen.
(Johannes 15,6)

Kommentare Kommentare| Rubriken: Glaube | Geschrieben von: rukiye




Tanrı’dan bağımsız yaşamak yıkımdır

Siz RAB ile birlikte oldukça O sizinle birliktedir. Siz onu ararsanız size kendisini buldurur. Ama O’nu bırakırsanız, O sizi bırakır.
(II Tarihler 15,2)

Yürek her şeyden çok aldatıcıdır, aşırı oranda düşüktür; onu kim bilebilir?
(Yeremya 17,9)

Yol var ki insanın önünde doğru görünür; ama sonucu ölüm yollarıdır.
(Süleymanın Meselleri 16,25)

Çünkü Tanrı günah işleyen melekleri bile esirgemedi. Yargılanıncaya dek saklansınlar diye onları cehennemin en alt katında, yoğun karanlıkta tutukladı. Rab tanrısayar kişileri sınanmadan kurtarmayı da, haksızlık işleyenleri yargı gününde cezalandırmak için saklamayı da bilir.
(II Petros 2,4)

Ama RABBİN sözünü dinlemeyecekseniz ve RABBIN buyruğuna başkaldıracaksanız, o zaman RABBIN eli size karşı olacaktır.
(I Samuel 12,15)

Eğer bir kişi bende kalmazsa, asma çubuğu gibi dışarı atılır ve kurur. Onları toplayıp ateşe atarlar. Orada yanar.
(Yuhanna 15,6)

Kommentare Kommentare| Rubriken: Glaube | Geschrieben von: rukiye




Why the cross?

I think that is really important. Why God had choose the cross?

First I can say very simple example. If somebody needs to buy something, he should pay for the thing what he wanted to buy. If this person is not pay and take, he stall this thing.

Sin is ugly. Sin brings us curse. In curse medium there is grooving another sins very quick. Evil has more chance in curse medium to carry with people to sin. If the people like sin, reign the evil in this area.
Den ganzen Beitrag lesen…

Kommentare Kommentare| Rubriken: Glaube | Geschrieben von: sahika




Hangisine inanalim?

Bir Kitap var cok eski kopyalari ile hala gercekligi eskiligi bilimsel kanitlanmis, tüm yazilar birbirini tamamliyor. Bir kitap var kendi kendisini sadece dogruluyor.

Ali Imran Suresi 85.Kim Islamiyetten baska bir din arasa onun ki kabul edilmeyecektir.
Islam sanki tüm indirilen ayetler Kuranla ayni özdesmis gibi önce Ali Imran Suresinde 84.Allah’a bize indirilenen,Ibrahim’e, Ismail’e,Ishak’a, Yakup ve Yakup Ogullarina gonderilene Musa ve Isa peygamberlere Allah tarafindan verilene onlari birbirinden ayirt etmeyerek inandik, derken Islamiyetten baska kim bir din ararsa onunki kabul edilmeyecektir demekte.
Burada birden fazla iddia var.Birincisi yukarida sözü gecen ismi gecen her kisilere ayet indirilmesi söz konusudur.Bir.Ikincisi bu kisilere indirilen ayetlerle Yahudi ve Hiristiyanlar vardir.Ama Islam disinda kim bir din ararsa kabul edilmeyecek der iki.
Simdi diyelim bu indirilen dogru.Her ismi gecen kisiye ayet indi diyelim.Bu inen ayetlerde birbirinin aynisi benzer seyler söylüyor diyelim.O zaman Hiristiyan ve Yahudilerin hemen bu yeni gelen Kitab’a yani Kuran’a inanmasi gerekmezmiydi?Zaten Tek bir RAB’be inanan bu kisiler neden Kuran’i kabul edemediler?Cunku ayetler uymuyordu taa o zaman.Kuran’a bakalim.Bakara Suresi 135.Yahudiler”Yahudi olun kurtulasiniz” Hiristiyanlar da “Hiristiyan olun kurtulasiniz” dediler.Ey Muhammed, onlara “Dogruya yönelmis olan ve Allah’a es kosanlardan olmayan Ibrahim’in dinine uyariz de.136Allah’a bize indirilen kitaba, Ibrahim’e Ismail’e, Ishak’a, Yakup’a ve torunlarina indirilenlere, Musa’ya ve Isa’ya, RAB’leri tarafindan peygamberlere verilenlere onlari birbirinden ayirt etmeyerek inandik.Biz O’na teslim olanlardaniz de. Den ganzen Beitrag lesen…

Kommentare Kommentare| Rubriken: Glaube | Geschrieben von: sahika